Die neue Honda Hornet:

- Der 755-ccm-Kurzhub-8V-Motor leistet beträchtliche 67,5 kW bei 9.500 U/min und verfügt über eine Anti-Hopping-Kupplung zur Erleichterung des Hochschaltens und Steuerung des Hinterrads bei schnellem Herunterschalten.

- Das leichte Chassis ermöglicht schnelle Lenkbarkeit.

- Die Honda-Traktionskontrolle (HSTC) und Wheelie-Control sind jeweils dreistufig einstellbar. Jeder Fahrmodus verwendet eine Standart-HSTC-Einstellung.

- Das 5-Zoll-TFT-Display mit Smartphone Konnektivität ist individuell anpassbar dank vier verschiedener Displaymodi und ist ausgestattet mit dem Honda Smartphone Voice Control System (HSVCs). Über die Honda RoadSync-App kannst du über ein Bluetooth-Headset auf dein Gerät zugreifen für Navigation, Anrufe, Nachrichten und Musik.

- Zweizylinder-Individualität als Untermalung des Pferdestärken-Soundtrack. Bei diesem Motor dreht sich alles um das Gefühl. Eine 270°-Kurbelwelle sorgt für ein angenehmes Gefühl niedriger Drehzahlen. Der Auspuff wurde so abgestimmt, dass er im unteren und mittleren Drehzahlbereich einen satten Basssound erzeugt.

- Drosselung auf 35kW (48PS) für Inhaber eines A2-Führerscheins möglich. Mit einem ECU-Update können wir den Motor der CB750 problemlos auf 35kW (48PS) drosseln, damit sich die Maschine mit dem Führerschein der Klasse A2 fahren lässt. 





Weitere News